Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

herzlich willkommen im neuen Schuljahr 2020/2021!

 

Am Mittwoch, 12.08.2020 beginnt die Schule wieder für alle Schülerinnen und Schüler - entsprechend der Corona-Situation unter Einhaltung strenger Hygienevorschriften und Abstandsregeln.

Der Unterricht wird nach Vorgaben des Ministeriums für Schule und Bildung erteilt.

 

Die Pandemie wird weiterhin unser Schulleben einschränken.

Für Ihre Kinder ist es aber wichtig, dass sie wieder zur Schule kommen können, um eine angemessene Förderung zu erhalten und um ihre sozialen Kontakte zu pflegen. Daneben müssen wir durch Gebote im schulischen Alltag die Gesundheit unserer Schülerinnen und Schüler sowie der Lehrkräfte und aller zur Schulgemeinschaft gehörenden Menschen schützen.

Regelmäßiges gründliches Waschen der Hände sowie Desinfektion ist uns natürlich eine Selbstverständlichkeit.

Darüber hinaus bedeutet schulischer Alltag in nächster Zeit z. B.:

  • Sport findet nur im Freien statt.
  • Schwimmunterricht wird zur Zeit nicht erteilt.
  • Hauswirtschaft wird nicht durchgeführt, was auch bedeutet, dass die Klassen ihr Frühstück nicht selber zubereiten, sondern Ihr Kind ein Frühstücksbrot mitbringen muss.
  • Unterricht findet nur in der Klasse / festen Lerngruppen statt; es gibt keine übergreifenden Lerngruppen und AGs.

Es besteht eine Maskenpflicht im Schulbus und weitgehend ebenso in der Schule und auf dem Schulgelände.

Geben Sie Ihrem Kind deshalb bitte jeden Tag mindestens 2 Masken / Mund-Nase-Schutz mit (zum Wechseln) und am besten einen Behälter (Dose oder z. B. Zipp-Beutel), um die jeweils nicht genutzte Maske aufzubewahren.

Sollte Ihrem Kind das Tragen der Maske aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich sein, so lassen Sie es bitte per ärztlichem Atest von der Maskenpflicht befreien, so dass es dennoch im Schulbus mitfahren kann.

Wir wissen, dass das Tragen einer Maske für unsere Schülerinnen und Schüler eine ganz besondere Herausforderung ist. Auch die Elternvertreterinnen und -vertreter in der Schulkonferenz sind der Meinung, dass dies für so viele Stunden bis in den Nachmittag nicht zumutbar ist. Aus diesem Grund und damit wir zudem Lehrerstunden in den Vormittag verlegen können, um mehr Zeiten doppelt zu besetzen (wichtig für die Einhaltung der Corona-Regeln), kürzen wir vorerst den Präsenzunterricht am Nachmittag. D. h.

der Unterricht endet in der Schule auch am Dienstag und am Mittwoch um 13.15 Uhr.

 

Mittagessen wird es unter Einhaltung aller Vorgaben in der Schule geben.

 

In Einzelfällen ist die Befreiung vom Präsenzunterricht auf Grund von coronarelevanten Vorerkrankungen möglich (bitte nehmen Sie hierfür mit uns Kontakt auf).

In diesen Fällen erhält Ihr Kind mit Ihrer Unterstützung Distanzunterricht.

 

Schülerinnen und Schüler, die im Schulalltag COVID-19-Symptome aufweisen (wie insbesondere Fieber, trockener Husten, Verlust des Geschmacks-/ Geruchssinns), sind ansteckungsverdächtig. Sie sind daher zum Schutz der Anwesenden gemäß § 54 Abs. 3 SchulG unmittelbar und unverzüglich von den Eltern anzuholen. Die Schulleitung nimmt mit dem Gesundheitsamt Kontakt auf.

Auch Schnupfen kann nach Aussage des Rober-Koch-Instituts zu den Symptomen einer COVID-19-Infektion gehören. Eine Schülerin oder ein Schüler mit Schnupfen, aber ohne weitere Krankheitsanzeichen, soll zunächst 24 Stunden zu Hause beobachtet werden. Wenn keine weiteren Symptome auftreten, nimmt die Schülerin oder der Schüler wieder am Unterricht teil.

 

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

unser Alltag ist also weiterhin durch das Coronavirus geprägt und eingeschränkt.

 

Lassen Sie uns gemeinsam dafür sorgen, dass wenigstens ein Stück Normalität einzieht und Ihre Kinder in die Schule gehen können.

Gleichzeitig wollen wir mit geeigneten Maßnahmen dafür Sorge tragen, dass wir alle gesund bleiben.

 

Passen Sie weiterhin auf sich auf!

 

In diesem Sinne wünschen wir uns allen einen guten Start in das neue Schuljahr!


 

Herzlich Willkommen bei der Schule "Am Rönsbergshof"!

 

Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung in Duisburg-Beeck

 

Wir freuen uns, dass Sie den Weg zu unserer Schulhomepage gefunden haben!

Zu den einzelnen Bereichen kommen Sie, indem Sie oben den Menüpunkt "Unsere Schule" auswählen.

Unter „Klassen“ finden Sie sowohl Fotos und Berichte aus den Klassen, als auch von klassenübergreifenden Projekten, wie z.B. der Tanz-AG, der Fußball- oder Basketball-AG.

Wichtige Tage und Daten finden Sie unter "Termine", zeitnahe Geschehnisse unter "Aktuelles" auf der Startseite.

Viel Spaß beim Stöbern, Gucken und Lesen!

 


Aktuelles

Unter LERN-LINKS UND -APPS finden sie nun "Zaubern mit Richi". In seinen Zaubervideos lässt Richi vom Zirkus Zipfel uns in seine Trickkiste schauen. Das erste Video ist online. Klicken Sie hier.


Unsere Schule hat nun ein "grünes Klassenzimmer". Mehr dazu finden Sie in der Unterkategorie "Erasmus". Klicken Sie hier.


Der Bericht zum Lehreraustausch mit unseren Erasmus-Partnerschulen aus England und Österreich ist online in der Unterkategorie "Erasmus". Klicken Sie hier.


Es gibt nun die Unterkategorie Kultur-Links. Um dorthin zu gelangen klicken sie hier  oder schauen Sie in die Rubrik LERN-LINKS UND - APPS.


Tierischer Nachwuchs am Rönsbergshof in der Corona-Krise; klicken sie hier.


Das Projekt "GemüseAckerdemie" stellt sich vor. Zum Bericht gelangen sie mit einem Klick hier.


Kontakt

Schule "Am Rönsbergshof"

Am Rönsbergshof 13-15

47139 Duisburg

 

Tel: 0203/462272

 

 fsgg.amroensbergshof@stadt-duisburg.de